Hauszeichen am Zanthof

Aus Salzburgwiki
(Weitergeleitet von Hauszeichen vom Zanthof)
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Das Hauszeichen vom Zanthof ist ein Hauszeichen an der alten Haustüre am Zant-Hof in der Flachgauer Gemeinde Elsbethen.

Geschichte

Erstmals urkundlich erwähnt wurde der Hofname Zant bereits 1336. Die Marmortafeln wurden für Hans Haslauer (1639) bzw. Philip und Cäcilie Haslauer (1855) angefertigt. Am Hof wurden das Wagner- und das Schmiedehandwerk ausgeübt.

Beschreibung

Die rote Marmortafel ist an der Westseite des Zanthofes ist über dem geraden Sturz des (2,10 m x 1,60 m) marmornen Eingangsportals in das Mauerwerk eingelassen. Das Hauszeichen trägt am korbbogenförmigen oberen Rand die Inschrift: Hanns 1639 Haslauer, darunter ist in einer vertieften Fläche ein kreisrundes Relief mit der Darstellung eines Rades und einer Pflugschar eingearbeitet, die sich auf das ausgeübte Gewerbe beziehen. Die Marmortafel darunter zeigt die Inschrift 18 P CH 55 (für Philip und Cäcilie Haslauer).

Quelle