Jakobsgold

Aus Salzburgwiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Jakobsgold - vollmondiges Bio-Zwickl ist ein Bio-Bier des Brauhauses Gusswerk in der Stadt Salzburg.

Allgemeines

Das Jakobsgold wurde erstmals 2008 exklusiv für das Gasthaus Schützenwirt in St. Jakob zu dessen dreijährigen Betriebsjubiläum eingebraut. Es besteht ausschließlich zu 100% aus zertifizierten Demeter-Zutaten und wird nur zu Vollmond gebraut. Es erfreute sich so großer Beliebtheit, dass es ein ständig verfügbares Produkt des Brauhauses Gusswerk wurde.

Jakobsgold – das vollmondige bio-Zwicklbier

Immer zu Vollmond wird dieses ganz besondere Bier gebraut. Dabei bündelt der Braumeister die Kraft und die Magie, die der Mond auf alles Irdische ausübt und legt so die Grundlage für diesen ganz besonderen, naturtrüben bio-Genuss.

Bei der österreichischen Staatsmeisterschaft der Kleinbrauereien 2009 erreichte es den zweiten Platz.

Details

  • Naturtrübes Zwickelbier
Alkohol: 4,9 % Volumsalkohol
Stammwürze: 11,8 °
Gebinde: 24x0,33 l oder 4x6x0,33 1 Einwegflaschen
Fass: 10 l, 20 l
  • Haltbarkeit: Flasche: sechs Monate, Fass: vier Monate
  • empfohlene Trinktemperatur: ca. 9°C

Quelle

  • Homepage der Brauerei

Weblinks