Hauptmenü öffnen

Johann Baptist Graf Lodron

Johann Baptist Graf Lodron (* ca. 1625; † 19. Februar 1681) war einer der Verwandten Erzbischof Paris Lodrons, die dieser nach Salzburg zog und mit guten Positionen versorgte.

Leben

Im Februar 1638 wurde er, erst 13-jährig, in das Salzburger Domkapitel aufgenommen. Am 31. Jänner 1673 wurde er zum Domdekan gewählt, jedoch schon am 31. Juli desselben Jahres zum Dompropst. Weiters bekleidete er zeitweise das Amt des Hofkammerpräsidenten.

Quellen