Johann Lienbacher (Priester)

Aus Salzburgwiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Johann Lienbacher (* 7. Mai 1818 in Kuchl; † 17. Jänner 1894) war römisch-katholischer Pfarrer von Neumarkt am Wallersee, Golling und Radstadt

Leben

Johann Lienbacher wurde am 1. August 1843 von Erzbischof Friedrich Johannes Cölestin von Schwarzenberg im Salzburger Dom zum Priester geweiht.

1852 bis 1854 war er Pfarrer von Thomatal,
1863 bis 1868 Pfarrer von Neumarkt am Wallersee,
1869 bis 1879 Pfarrer von Golling und
1879 bis 1892 Pfarrer von Radstadt.

Quelle

Zeitfolge
Vorgänger

N.N.

Pfarrer von Radstadt
1879-1892
Nachfolger

N.N.

Zeitfolge
Zeitfolge
Zeitfolge