Kühsteinhütte

Aus Salzburgwiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Die Kühsteinhütte

Die Kühsteinhütte ist die Diensthütte der Bergrettung Grödig am Untersbergstock in 1 406 m ü. A. in der Flachgauer Marktgemeinde Grödig.

Geografie

Die Kühsteinhütte liegt oberhalb der Schweigmühlalm und dient als Stützpunkt der Bergrettung Grödig. Sie wird im Winter bei geöffneter Piste, jährlich am Faschingsdienstag und jeden zweiten Sonntag im Oktober für die Bergmesse öffentlich genutzt.

Geschichte

Der Pachtvertrag der Diensthütte "Schweigmühlalm" entlang der Skipiste am Untersbergstock endete im Jahr 2001. Mit Hilfe der Eigentümerfamilie Mayr-Melnhof konnte im Jahr 2002 ein neuer Standort, etwas oberhalb der Schweigmühlalm, gefunden werden. Durch die tatkräftige Unterstützung der Mitglieder der Bergrettung Grödig und vieler Unternehmer konnte die Kühsteinhütte im Frühjahr 2003 feierlich als neue Diensthütte der Bergrettung Grödig eingeweiht werden.

Kontakt

Bergrettung Grödig
Gartenauer Straße 1a
5082 Grödig
Telefon: (0 62 46) 732 44
E-Mail: office@bergrettung-groedig.at

Quellen