Khuenburggasse (Hallein)

Aus Salzburgwiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Bild
280px
Khuenburggasse (Hallein)
Länge: ca. ? m
Startpunkt: Josef Schöndorfer-Platz (Hallein)
Endpunkt: Niedertorplatz (Hallein)
Karte: Googlemaps

Die Khuenburggasse ist eine Gasse in der Tennengauer Bezirkshauptstadt Hallein.

Lage und Verlauf

Die Gasse, deren Länge in Google Maps nicht eruierbar ist, verläuft zwischen dem Josef_Schöndorfer-Platz (Hallein) und dem Niedertorplatz (Hallein).

Namensherkunft

Die Namensgebung der Gasse leitet sich von dem Salzsudhaus und der damit verbundenen Familie Khuenburg (Kuenburg), welcher unter anderem die drei Fürsterzbischöfe Michael von Kuenburg (* 1514; † 1560), Georg von Kuenburg (* 1530; † 1587) und Maximilian Gandolf Graf von Kuenburg (* 1622; † 1687) entstammten, ab.

Quelle