Kilian Halmschmidt

Aus Salzburgwiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Kilian Halmschmidt OSB (* 1632 in Salzburg; † 1683) war Professor an der Benediktineruniversität Salzburg.

Leben

Halmschmidt trat im Kloster Lambach in den Benediktinerorden ein. 1656 beendete er sein Theologiestudium in Salzburg. 1660 bis 1662 war er Professor für Philosophie. 1661/62 war er auch Dekan der Philosophischen Fakultät. Er war von 1671 bis 1675 Prior im Schottenstift Wien.Danach war er bis zu seinem Tod Prior seines Heimatklosters Lambach.

Quelle