Markuskirche

Aus Salzburgwiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Begriffsklärung
Dieser Artikel behandelt die Markuskirche als byzantinische Gebetszentrum Salzburg. Ein Artikel über die Baugeschichte und frühere Funktion als Kirche der Ursulinen findest du unter Ursulinenkirche St. Markus.
Hauptaltar, Ikonostasis und Kanzel
Karte

Die Markuskirche ist die ehemalige Ursulinenkirche in der Altstadt von Salzburg und seit 1999 das byzantinische Gebetszentrum Salzburg.

Aktuelle Nutzung

Die Markuskirche ist heute das Gebetszentrum Salzburg, eine Kooperation der Erzdiözese Salzburg und des Ordinariats für die Katholiken des byzantinischen Ritus der Ukrainisch Griechisch-Katholischen Gemeinde Salzburg.

Quelle