10. November

Aus Salzburgwiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Oktober · November · Dezember

1 2 3 4 5 6 7
8 9 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30


Der 10. November ist der 314. (in Schaltjahren 315.) Tag des Jahres, somit verbleiben noch 51 Tage bis zum Jahresende.

Ereignisse

13. Jahrhundert
1265: wird Wlodizlaus von Schlesien von Papst Klemens IV. zum Salzburger Erzbischof providiert (mit dem Amt betrauen)
15. Jahrhundert
1478: wird Christoph Ebran von Wildenberg zum Salzburger Dompropst gewählt
17. Jahrhundert
1643: hält Ägidius Ranbeck in Anwesenheit des Fürsterzbischofs Paris Graf Lodron seine Antrittsvorlesung an der Benediktineruniversität Salzburg
18. Jahrhundert
1731: wird der Emigrationserlass von Fürsterzbischof Leopold Anton Freiherr von Firmian bekannt gemacht
1727: heiratet Johann Georg Itzlfeldner, Tittmoninger Rokoko-Bildhauer, zum ersten Mal
1738: heiratet der Handelsherr und Spezereiwarenhändler Johann Lorenz Hagenauer im Salzburger Dom
1761: Joseph Maria Graf von Thun und Hohenstein wird vom Domkapitel in Passau einstimmig zum Bischof von Passau gewählt
19. Jahrhundert
1809: wird Anton Wallner von den Franzosen amnestiert, später aber doch wieder für vogelfrei erklärt
1816: nimmt Karoline Auguste von Bayern in zweiter Ehe den doppelt so alten Kaiser Franz II./I. von Österreich zum Mann
1898: schließt das Bruderhaus St. Sebastian, das zweitälteste Salzburger Altenheim, seine Pforten
20. Jahrhundert
1918: kehrt das Salzburger Hausregiment Erzherzog Rainer Nr. 59 geschlossen unter seinem letzten Regimentskommandanten Oberst Richard von Schilhavsky von der Italienfront nach Salzburg zurück, um wenige Tage später aufgelöst zu werden
1920: Simon Geisler aus Krimml wird Abgeordneter zum Nationalrat
1940: wird die Obuslinie M zum Hauptbahnhof verlängert
1947: gibt die Magistratsmusik Salzburg im Speisesaal des Großgasthofs „Sternbräu“ anlässlich ihrer Wiedergründung (Erstgründung 1928) ein Konzert; Kapellmeister sind Emil Gronemeyer und Adolf Maier
1983: wird der Platz vor der evangelischen Matthäuskirche (Salzburg-Taxham) anlässlich des 500. Geburtstages Martin Luthers zu Ehren des großen Reformators in Martin-Luther-Platz umbenannt
1993: wird die Georg-Blattl-Stiftung als erste österreichische Privatstiftung beim Landesgericht Salzburg eingetragen
21. Jahrhundert
2013: mit einem 3:1 Sieg beendet Admira Wacker Mödling die Serie von 33 ungeschlagenen Spiele des FC Red Bull Salzburg in der Bundesliga

Geboren

18. Jahrhundert
1721: Anselm Kaserer, Professor an der Benediktineruniversität Salzburg
19. Jahrhundert
1842: Martin Johann Hell in Hallein, Volksschuldirektor in Liefering
20. Jahrhundert
1931: Louise Martini in Wien, Schauspielerin, Sängerin, Moderatorin und Kabarettistin

Gestorben

14. Jahrhundert
1330: Ulrich von Montpreis, Bischof von Chiemsee
17. Jahrhundert
1643: Christoph Dörring, Professor an der Benediktineruniversität Salzburg
18. Jahrhundert
1779: Maria Margarethe von Moulin, erste Frau des Reichsfreiherrn Johann Baptist Berchtold zu Sonnenburg
19. Jahrhundert
1864: Simon von Stampfer in Wien, Mathematiker, Geodät, Erfinder, Professor am Wiener Polytechnischen Institut und Mitbegründer der Akademie der Wissenschaften
20. Jahrhundert
1978: Theo Lingen in Wien, Schauspieler und Zwei-Tage-Bürgermeister von Strobl
21. Jahrhundert
2003: Leopold Ziller, Salzburger Heimatforscher
2010:
... Wilson Lee Harper, Jazzmusiker
... Rudolf Baehr, Universitätsprofessor und Institutsvorstand
2012: Wolfgang Rößlhuber in Straßwalchen, praktischer Arzt, Sprengelarzt i. R., Ehrenbürger der Marktgemeinde Straßwalchen
2016: Anton Gugg, Kunsthistoriker und Kulturjournalist

Fest- und Gedenktage

Sprüche

Sinnspruch
Was reif ist, das fault gern.
Bauernregel
Zieht die Spinne ins Gemach, kommt ihr gleich der Winter nach.

Portal Geschichte

Im Portal Geschichte steht am 10. November vor ...

... 753 Jahren 
wird Wlodizlaus von Schlesien von Papst Klemens IV. zum Salzburger Erzbischof providiert
... 540 Jahren 
wird Christoph Ebran von Wildenberg zum Salzburger Dompropst gewählt
... 287 Jahren 
wird der Emigrationserlass von Fürsterzbischof Leopold Anton Freiherr von Firmian bekannt gemacht
... 154 Jahren 
stirbt der in Salzburg tätig gewesene Wissenschafter Simon von Stampfer, Professor am Wiener Polytechnischen Institut und Mitbegründer der Akademie der Wissenschaften, in Wien
... 120 Jahren 
schließt das Bruderhaus, das zweitälteste Salzburger Altenheim, seine Pforten#
... 100 Jahren 
kehrt das Salzburger Hausregiment Erzherzog Rainer Nr. 59 geschlossen unter seinem letzten Regimentskommandanten Oberst Richard von Schilhavsky von der Italienfront nach Salzburg zurück, um wenige Tage später aufgelöst zu werden
... 35 Jahren 
wird der Platz vor der evangelischen Matthäuskirche anlässlich des 500. Geburtstages Martin Luthers zu Ehren des großen Reformators in Martin-Luther-Platz umbenannt
... 15 Jahren 
stirbt der Salzburger Heimatforscher Leopold Ziller
... 8 Jahren 
stirbt der Jazzmusiker Wilson Lee Harper

Siehe auch

Hier könnten sich noch weitere Artikel verstecken:

Seiten, die auf 10. November verlinken.

Bitte unter den Rubriken Ereignisse/Geboren/Gestorben eintragen.

Weblinks