Römerturm

Aus Salzburgwiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Der Römerturm ist ein Zehentturm aus dem 14. Jahrhundert in der Gemeinde Dorfgastein.

Der heute verwaist stehende Turm wurde vermutlich um 1340 erbaut und gehörte einst zu einer der ältesten Tavernen (Gasthöfen) des Gasteinertals.

Er wurde bei Umbauarbeiten des ehemaligen „Dorferwirths“ zum jetzigen „Hotel Römerhof“ im Jahr 1964 freigelegt und wird heute vielfach als Wahrzeichen Dorfgasteins angesehen. Nach seiner Restaurierung wurde er unterirdisch mit dem Hotel Römerhof verbunden und für dessen Zwecke adaptiert.