Sportbahnen Dienten GmbH

Aus Salzburgwiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Die Sportbahnen Dienten GmbH war eine Betreibergesellschaft von Aufstiegshilfen im Hochköniggebiet.

Allgemeines

Die im Besitz der Familie Portenkirchner befindliche Gesellschaft wurde durch einen Verschmelzungsvertrag am 14. Dezember 2010 mit der Hochkönig Bergbahnen GmbH zur Hochkönig Bergbahnen GmbH zusammengeführt.

Bis Winter 2010/11 gab es Vorarbeiten den bestehenden Schlepplift von Dienten auf die Wastlhöhe durch eine kindersicheren 6er Seilbahn zu ersetzen.

Das neue Unternehmen wird von Peter Nadeje und Christoph Portenkirchner als Geschäftsführer geführt und verfügt über elf Anlagen mit einer Transportkapazität von 18.500 Personen pro Stunde. Es beschäftigt über 100 Mitarbeiter.

Quelle

Salzburger Woche, Ausgabe Pinzgauer Nachrichten, 23. Dezember 2010