Verein zur Förderung der Regional Stadt Bahn Salzburg-Bayern-Oberösterreich

Aus Salzburgwiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Der Verein zur Förderung der Regional Stadt Bahn Salzburg-Bayern-Oberösterreich (Verein RSB) will ein Gesamtverkehrskonzept für den öffentlichen Schienenverkehr in der EuRegio erstellen. Die Bahnbefürworter orientieren sich am Verkehrskonzept der Stadt Karlsruhe.

Allgemeines

Der Verein wurde am 19. Mai 2010 vom Bürgermeister der Gemeinde Thalgau, Martin Greisberger, und dem Salzburger Unternehmer Gottfried Mayer gegründet. Mitglieder können Körperschaften und physische Einzelpersonen werden. Mehrere Gemeinden aus Österreich und Bayern gehören bereits dem Verein an. 2011 waren 39 Gemeinden aus Salzburg, Bayern und Oberösterreich Mitglied im Verein.

Hauptprojekt des Vereins ist die RegionalStadtBahn Salzburg–Bayern–Oberösterreich (RSB).

Auf der Homepage des Vereins (siehe Weblink) können nähere Informationen abgerufen werden - Die RSB-Projektdarstellung 2013 - Die Euregiobahnstudie 2015 - Das ÖV-Konzept Salzburg, RSB-Projektdarstellung 2018, Ausbauphase 1

Vorstand

  • Obmann: Martin Greisberger
  • Obmann Stellvertreter: Gottfried Mayer

Quellen

  • Salzburger Nachrichten
  • Homepage

Weblinks