Volksschule Itzling

Aus Salzburgwiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Schulbild
Volksschule Itzling am 6.1.2012.jpg
Schuldaten[1]
Schulkennzahl: 501031
Name der Schule: Volksschule Itzling
Adresse: Kirchenstraße 24
5020 Salzburg
Website: www.vs-itzling.at
E-Mail: direktion@vs-itzling.salzburg.at
Telefon: (06 62) 45 00 76
Direktorin: Dipl.-Päd. Sabine Preims

Die Volksschule Itzling ist eine Grundschule im Salzburger Stadtteil Itzling.

Geschichte

Die Volksschule Itzling wurde im Jahr 1900 eröffnet.

Im April 1941 wurde eine Lehrerin der Schule, nämlich Maria Brandstätter, im Schloss Hartheim vergast.

Im Salzburger Amts-Kalender aus dem Jahr 1957 wird die Schule als vierklassige Knaben- und Mädchenvolksschule mit je vier Knaben- und Mädchenklassen sowie je zwei Parallelklassen beschrieben. Leiter war Alexander Hetzl, zwei Haupt- und zwei Oberlehrer sowie sieben Lehrer, eine Handarbeitslehrerin, drei Religionslehrer.

Direktoren

Schülerzahl
1911 548
1940 326
1993 285
2000 243
2010 265

Weblinks

Quelle

Einzelnachweise