Wandnische Vordergfalls

Aus Salzburgwiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Die Wandnische Vordergfalls ist ein Fassadenschmuck in der Flachgauer Gemeinde Elsbethen.

Geschichte

Der Hofname Gevals wird bereits 1336 urkundlich erwähnt. Die Statue in der Nische wurde um 1900 aus Lourdes mitgebracht. Beim Umbau des Hofes im Jahr 2000 wurde die ursprüngliche spitzbogige Nische zu einer rundbogigen Nische umgestaltet.

Beschreibung

Die 0,4 mal 0,7 m große Nische befindet sich an der Südseite des Vordergfallshofes über der Haustüre. Sie ist mit einem grüngestrichenem Holzrahmen eingefasst und mit einer Glastüre verschlossen, die einen ebenfalls grünen Rahmen hat.In der Nische steht eine 50 cm große, geschnitzte und farbig gefasste Fatima Madonna.

Quelle