Weißes-Kreuz-Kapelle

Aus Salzburgwiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Die Weißes-Kreuz-Kapelle ist eine Kapelle in der Lungauer Gemeinde Mariapfarr.

Geschichte

Die Ursprünge der Kapelle reichen in das 14. Jahrhundert zurück. 1911 wurde die Kapelle von der Familie Lassacher bereits einmal restauriert, von 2008 bis 2011 ein zweites Mal von Nachfahren der Familie Lassacher.

Restaurierung 2008 - 2011

Die Hang- und Fundamentsicherungen, Drainagen, Trockenlegung mit Opferputzen, Freilegung der historischen Malereien, Sicherungen und Restaurationen wurde fachmännisch ausgeführt, was einen enormen Geldbetrag verschlang. Die Familie Lessacher erhielt eine finanzielle Unterstützung vom Land Salzburg, Referat für Salzburger Volkskultur.

Quelle