Wetterkreuz Adelsberger

Aus Salzburgwiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Das Wetterkreuz Adelsberger ist ein Kreuz in der Katastralgemeinde Acharting der Flachgauer Gemeinde Anthering.

Geschichte

Zum Schutz vor Naturgewalt wurde das Kreuz wurde 1983 von Josef Dürnberger geschnitzt und aufgestellt.

Beschreibung

Das Kreuz steht rechts neben dem Bauernhof Adelsberg. Das 2,30 m hohe Wetterkreuz aus Fichtenholz steht auf einem Steinfundament. Auffallend ist der Schindelmantel, der die Seitenteile und das Innere (Rückwand) des Kreuzkastens ziert. Die Christusfigur ist aus Lindenholz geschnitzt. Am Fußende der Figur befindet sich eine Konsole, auf der man ein Licht aufstellen kann.

Quelle

Marterl.at