Hauptmenü öffnen

Wilhelm Ackermann

Wilhelm Ackermann (* 14. Oktober 1898 in Bürmoos; † 6. Mai 1940 ermordet im Buchenwald) war ein Opfer des Nationalsozialismus in Salzburg.

Leben

Ackermann war Kriminalbeamter. Nach dem Anschluss am 12. März 1938 kam er als Racheopfer in Gestapohaft. Am 2. April 1938 wurde er in das Konzentrationslager Dachau deportiert. Am 26. September 1939 wurde er in das KZ Buchenwald verlegt, wo er am 6. Mai 1940 ermordet wurde.

Quelle