Hauptmenü öffnen

Bildstock Kreuzfeld

Der Bildstock Kreuzfeld ist ein Bildstock in der Pinzgauer Stadt Saalfelden am Steinernen Meer.

Geschichte

Der Bildstock wurde von der Pinzgauer Haus Wohnbaugesellschaft 1991 zur Verschönerung der neu errichteten Wohnanlage gebaut. Sockel und Aufsatz stammt von der Firma Steinmetz Haitzmann, das Marienbildnis malte die Saalfeldner Künstlerin Helene Schorn 1994.

Beschreibung

Der 1,8 m hohe Bildstock steht an der Einfahrt zur Kreuzfeld-Siedlung in der Anton-Wallner-Straße. Er ist aus Konglomerat. Im auf einem Pfeiler ruhenden, hausförmigen Aufsatz ist eine segmentbogige Nische eingearbeitet. Darin ist ein modernes Marienbild 'Mutter mit Kind' in Öl zu sehen. Der Bildstock trägt ein mit Holzschindeln gedecktes Zeltdach.

Quelle