Diskussion:Eschenbach (Unterlauf)

Aus Salzburgwiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Die Unterscheidung zwischen dem angeblichen "Hellbunner Eschenbach" und dem "Eschenbach" ist unverständlich und auch unrichtig. Der hier Hellbrunner Eschenbach (mit dem Wasser von der Hellbrunner Sternbrunnenquelle) genannte Bach und der Eschenbach (historisch in Hellbrunn im Osten des Hellbrunnerberges entspringend) sind beides Hellbrunner Bäche. (Über historische Bezeichnungen will ich hier nichts sagen, sonst wird das noch undurchschaubarer.) Der Unterlauf des einstigen Eschenbaches bezieht heute vor allem auch über den Hellbrunnerbach sein Wasser und ist so im Gegensatz zum Oberlauf erhalten. Ich empfehle daher dringend den Begriff Hellbrunner-Eschenbach durch Eschenbach (Unterlauf) zu ersetzen.--Dr. Reinhard Medicus (Diskussion) 14:05, 1. Okt. 2018 (UTC)

Was mir noch nicht ganz klar ist, ob der Hellbrunner Bach und der Eschenbach ident sind oder doch zwei verschiedene Bäche fragt --Peter Krackowizer (Diskussion) 08:03, 2. Okt. 2018 (UTC)

Nein, der Hellbrunner Bach im Westen der Hellbrunner Allee kommt vom Sternweiher in Hellbrunn. ER gabelt sich im Norden des Landschaftsraumes Morzg in gleich drei Arme auf, den eigentlichen Hellbrunnerbach, den Hechtenbach und einen Arm, der den historischen Unterlauf des Eschenbaches mit Wasser beschickt. Dieser historische Bach im Osten der Hellbrunner Allee ist im Oberlauf noch im Raum um Schloss Emslieb gut erkennbar, ansatzweise ist der Bach als trockener Graben ferner bei der Brücke des Kreuzhofweges sichtbar und ebenso südlich der Sportplätze von Herrnau. Auch entlang der Eschenbachstraße ist der Graben noch zu erahnen. Wirklich erhalten ist nur der Unterlauf.--Dr. Reinhard Medicus (Diskussion) 19:34, 2. Okt. 2018 (UTC)