Hauptmenü öffnen

Diskussion:Maximilian Gandolf Graf von Kuenburg

Werdegang

Das sind lediglich Stichworte, die einer ausführlichen Formulierung bedürfen. So kennt sich ein Außenstehender, welcher diesen Artikel liest, nicht aus, wenn er nur Stichworte, anstatt ganzer Sätze findet, meint --Andrea (Diskussion) 15:45, 10. Jän. 2014 (CET)

Gandolf oder Gandolph

Die latinisierte Form des Namens Gandolf lautet Gandolphus. Mehrfach wird der Name Gandolphus (nicht ganz richtig) auch in der deutschen Form als Gandolph belassen. Ich plädiere gemeinsam mit Prof. Dopsch und vielen anderen für die (korrekte) Form Gandolf.Dr. Reinhard Medicus (Diskussion) 11:16, 16. Mai 2015 (CEST)

Wenn hier Gandolf weiter mit ph geschrieben wird, empfehle ich als Konsequenz richtig Maximilianus Gandolphus comes de Kuenburg zu schreiben meint freundlich --Dr. Reinhard Medicus (Diskussion) 08:36, 15. Apr. 2019 (UTC)
Na du machst mir Freude! Und was ist mit meiner Quellenbelegung? Ich meine, eine Weiterleitung ph -> f exisitiert ja und ich habe auch nicht in anderen Artikeln korrigiert. Aber ich bin doch etwas verwirrt, wenn Quellen die ph-Schreibung verwenden und du die f-Schreibung anregst meint darüber nachdenkend --Peter Krackowizer (Diskussion) 09:36, 15. Apr. 2019 (UTC)--Peter Krackowizer (Diskussion) 09:36, 15. Apr. 2019 (UTC)
Die "richtige " Schreibweise bleibt ein schwieriges Kapitel, bitte um Verständnis. Die Wahrheitsfindung ist und bleibt schwierig. Der Name Gandolf ist jedenfalls ein uralter Name germanischen Ursprunges der bis heute so geschrieben wird. Die Schreibweise mit dem (genau genommen griechischen) ph entstammt eindeutig der lateinischen Schreibweise "Maximilianus Gandolphus comes de Kuenburg". Gegen diese Schreibweise spricht ja nichts. Die Mischformen halte ich (aber auch seinerzeit Dopsch) für weniger sinnvoll. Natürlich hat sich Max Gandolf sich selbst nicht so genannt und auch nicht Max Gandolph und er wurde auch nicht so genannt. Auf den seinerzeitigen Dokumenten findet sich in aller Regel "Maximilianus Gandolphus". Seinen Namen hat er aber vom Heiligen Gandolf Sacchi von Binasco erhalten und der schreibt sich ebenfalls richtig mit f. --Dr. Reinhard Medicus (Diskussion) 09:52, 15. Apr. 2019 (UTC)
Wenn Max Gandolf wegen seiner latinisierten Schreibweise mit ph geschrieben wird, muss folgerichtig auch bei Ortolf von Weißenegg, der sich latinisiert Ortholphus nannte, der Name auf Ortolph umgeändert werden. Noch schwieriger ist die Schreibweise bei Rudolf von Hohenegg, der sich latinisiert Rudolphus de Ho(c)henegg nannte, auf deutsch aber selbst nachweislich Rudolf von Hohenegg. Trotzdem müsste auch hier die Schreibweise Rudolph in Salzburgwiki mit diskutiert werden. --Dr. Reinhard Medicus (Diskussion) 12:10, 25. Apr. 2019 (UTC)
Ich lese ja mit, weiß jetzt aber immer noch nicht, ob ich alles wieder auf Gandolf zurückstellen soll-muss oder ich es so lassen kann fragt freundlich --Peter Krackowizer (Diskussion) 12:50, 25. Apr. 2019 (UTC)
Es ist mir ein Anliegen, die Dinge hier beim Namen nennen zu dürfen. Natürlich nehme ich aber auch zur Kenntnis, dass der Name Gandolph in Salzburg - auch zuletzt - immer wieder auftaucht. Das klingt mit heutigen Augen halt erhabener. Ich bin aber nur Mitarbeiter und kein Diktator und auch nicht Anordnungsbefugter. Daher will ich solche Entscheidungen auch gar nicht alleine treffen. --Dr. Reinhard Medicus (Diskussion) 14:52, 25. Apr. 2019 (UTC)
P.S. Wenn vor allem jener Namen in salzurgwiki verwendet werden sollte, der dem jeweiligen Namen zu Lebzeiten am ehesten entspricht, sollte mittelfristig m.E. doch der Beitrag "Maximilian Gandolf..." benannt werden. Das hat aber absolut keine Eile. Soll eine - damals sehr übliche - latinisierte Schreibweise des Namens bevorzugt werden, müsste das in der Regel dann wohl für alle Erzbischöfe des Mittelalters und der frühen Neuzeit gelten. --Dr. Reinhard Medicus (Diskussion) 08:48, 26. Apr. 2019 (UTC)

Wo es leicht ging habe ich wieder einen Gandolf gemacht. Die Bibliothek scheint sich allerdings wirklich Gandolph zu schreiben meint dankend --Peter Krackowizer (Diskussion) 09:04, 26. Apr. 2019 (UTC)

Allerbesten Dank! Betreffend der Max Gandolph Bibliothek geht es wohl wie mit der nach Hofhaimer benannten Hofhaymer-Allee und der Paul Hofhaymer Gesellschaft. Der Begriff Max Gandolph Bibliothek ist mehrfach so festgelegt. An diesem Begriff wäre daher nur sehr schwer zu rütteln. --Dr. Reinhard Medicus (Diskussion) 12:14, 26. Apr. 2019 (UTC)

Bildlink (Die Stadt um 1650)

Das Bild zeigt die Stadt Salzburg gegen Ende des Dreißigjährigen Krieges, berücksichtigt aber im Text den Bergsturz von 1669 und stammt daher aus der Zeit nach 1669:

www.ubs.sbg.ac.at; Ware und eigentliche Abbildung der ertzbischoflichen Residenz Statt Saltzburg; Kupferstich von Lucas Schnitzer (Vorlage) und Paulus Fürst (Stecher); Salzburg, um 1669/70; Universitätsbibliothek Salzburg, Grafiksammlung, Sign. G 1152 III

Soll ein Bild das vielleicht aber nicht sicher aus der Zeit Max Gandolfs stammt, aber die Stadt vor 1650 zeigt, hier als Link erhalten bleiben, fragt --Dr. Reinhard Medicus (Diskussion) 15:05, 15. Apr. 2019 (UTC)

Ich fände es sinnvoller nur Bilder bzw. Links zu historischen Ansichten jeweils dem Artikel nach zu vermerken. Wenn also das Bild hier nicht die Stadt aus der Zeit von Max Gandolph zeigt, sollte es bitte hier weg und zum Beispiel zum Artikel historische Ansichten oder zum Geschichte der Stadt Salzburg gestellt werden schlägt vor --Peter Krackowizer (Diskussion) 16:11, 15. Apr. 2019 (UTC)
Danke, habe den Link herausgenommen. Betreffend der Literatur will ich diese später ergänzen. Die Übertragung der Daten ist schon seit gestern leicht mangelhaft, was im Augenblick zu Fehleinträgen führt und zu mehrfacher Arbeit. --Dr. Reinhard Medicus (Diskussion) 19:04, 15. Apr. 2019 (UTC)
Zurück zur Seite „Maximilian Gandolf Graf von Kuenburg“.