Don-Kosaken-Konzert im Salzburger Festspielhaus

Aus Salzburgwiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Die Don-Kosaken-Konzert traten am 25. Jänner 1929 im Salzburger Festspielhaus auf.

Die Veranstaltung

"Die Bässe orgeln, die Tenöre harfen und geigen. Stürme rauschen über die Steppe; die Kosaken singen die Seele der Ukraine, sie machen aus ihren Mündern Instrumente, wie sie noch kein Mensch gehört hat. Eine Seeligkeit ergreift die andächtig lauschenden Zuhörer." Mit diesen Worten wurde die Veranstaltung von Max Swatschek angekündigt, im Haus Alter Markt 5 ein Konzertbüro führt und unter anderem Karten für einen Auftritt vermittelte.

Quelle