Florianstraße (Ebenau)

Aus Salzburgwiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Bild
Florianstraße (Ebenau).jpg
Florianstraße (Ebenau)
Länge: ca. 600 m
Startpunkt: Wiestal Landesstraße
Endpunkt: Sackgasse
Karte: Googlemaps

Die Florianstraße ist eine Straße westlich des Zentrums der Gemeinde Ebenau im Flachgau.

Verlauf

Die Straße beginnt im nördlichen Teil bei der Abfahrt von der Ortsumfahrung der Wiestal Landesstraße, führt durch den westlichen Ortsbereich von Ebenau in Richtung Süden und mündet nach 600 Metern Wegstrecke in einer Sackgasse.

Name

Der Name ergab sich vom Pfarrpatron der Pfarre Ebenau sowie Schutzpatron der Feuerwehr, an deren Zeughaus die Straße vorbeiführt.

Gebäude

Direkt an der Florianstraße befinden sich das Zeughaus der Freiwilligen Feuerwehr Ebenau und dem "Festsaal" Ottheinrich-Zenker-Saal, die Volksschule Ebenau der Kindergarten Ebenau sowie die Waschlmühle.

Quelle

  • Gemeinde Ebenau