Franz Xaver Grimm

Aus Salzburgwiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Franz Xaver Grimm (* 20. Oktober 1847 in Oberndorf bei Salzburg; † 17. April 1922 ebenda) war Bürgermeister der Flachgauer Marktgemeinde Oberndorf.

Leben

Franz Xaver Grimm war von Beruf Färbermeister. Ab 1876 war er Mitglied des Gemeindeausschusses, von 1892 bis 1903 und von 1904 bis 1912 war er Bürgermeister der Marktgemeinde Oberndorf.

Vom 26. Jänner 1897 bis zum 10. März 1899 war er für die katholisch-konservative Partei/katholische Volkspartei Abgeordneter zum Salzburger Landtag.

Ehrungen

In Anerkennung seiner Verdienste verlieh ihm die Marktgemeinde Oberndorf 1912 ihre Ehrenbürgerschaft.

Die Oberndorfer Franz-Xaver-Grimm-Straße wurde nach ihm benannt.

Quellen

  • Voithofer, Richard: „… dem Kaiser Treue und Gehorsam …“ Ein biografisches Handbuch der politischen Eliten in Salzburg 1861 bis 1918. Wien (Böhlau) 2011.


Zeitfolge