Hotel Gasthof Maria Plain

Aus Salzburgwiki
(Weitergeleitet von Gasthof Maria Plain)
Wechseln zu: Navigation, Suche
Gasthof Maria Plain, Südansicht
Hausschild beim Hotel Gasthof Maria Plain
Hotel Gasthof Maria Plain, Rezeption

Das Hotel Gasthof Maria Plain befindet sich unterhalb der Wallfahrtsbasilika Maria Plain, unmittelbar neben der Ursprungskapelle, in der Gemeinde Bergheim.

Geschichte

Die heutige Besitzerfamilie Moßhammer wird bereits im Jahre 1654 als "Bestand- Wirt" genannt. Erst 1652 wurde das ursprüngliche Haus, ein Meierhof aus dem frühen 16. Jahrhundert, der dem Adeligen Rudolf von Grimming gehörte, als Einkehr und Herberge für Pilger eingerichtet.

Anna Moshammer, Tochter des Plainer-Wirtes Josef Moshammer, heiratete im späten 19. Jahrhundert Franz (IV.) Hofmann.

Seit 1854 gehört auch das nebenstehende "Binderhaus" und seit 1880 die Meierei Gutshof Lochen, als heute noch aktivbetriebene Landwirtschaft dazu. Auch eine Hausmetzgerei von Familie Moßhammer (heute bereits die 15. Generation) geführt.

Im Hotel Gasthof Maria Plain fanden früher über viele Jahre hinweg die traditionellen ÖVP-Dreikönigstreffen statt. Hierbei wurden von der ÖVP-Bundesspitze programmatische Diskussionen abgehalten.

Zum Unternehmen gehört auch der Plainer Ansitz.

Adresse

Hotel Gasthof Maria Plain
Plainbergweg 41-43
5101 Bergheim
Telefon: (06 62) - 4 50 70 10
Telefax: (06 62) - 45 07 01 19

Bilder

 Hotel Gasthof Maria Plain – Sammlung von weiteren Bildern, Videos und Audiodateien im Salzburgwiki

Weblinks

Quellen