Griesmeisterplatz (Hallein)

Aus Salzburgwiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Bild
Griesmeisterplatz (Hallein).jpg
Griesmeisterplatz (Hallein)
Länge: ca. 50 m
Startpunkt: Karl-Dorrek-Straße (Hallein)
Endpunkt: Griesmeisterstraße (Hallein)
Karte: Googlemaps

Der Griesmeisterplatz ist ein Platz in der Tennengauer Bezirkshauptstadt Hallein.

Lage

Er befindet sich südlich der Halleiner Altstadt auf der Höhe des Forstgartens. Nordöstlich, hinter einer Häuserreihe, ist der Griesplatz.

Namensherkunft

Die Namensgebung des Platzes ist auf die Berufsbezeichnung des Griesmeisters, dem die Holzauffang- und Stapelanlage, der sogenannte Griesrechen unterstand, zurückzuführen. Einst war auf dem Platz der Holzstapelplatz, genannt "Spitzl" zu finden. Zu den Aufgaben des Griesmeisters gehörte es: Das Bau- und das Werkholz, das Brenn- und das Kufenholz, sowie die Stöcke in Empfang nehmen und verrechnen.

Quelle