Hauptmenü öffnen

Salzburgwiki β

Habachkees

Blick vom inneren Habachtal auf den Habachkees

Der Habachkees ist der größte Gletscher oberhalb des Talschlusses des Habachtals.

Lage

Er befindet sich oberhalb des Talschlusses des Oberpinzgauer Habachtals, eingerahmt von Gipfeln der HohenTauern: im Osten der Kratzenberg, westlich davon der Schwarzkopf, nach der daran anschließenden Habachscharte der Plattige Habach, die Hohe Fürleg, und schlussendlich im Westen der Törlbirgkopf und die Gamsmutter.

Bemerkenswertes

Wie die meisten der Gletscher der Region ist in den letzten Jahren auch der Habachkees etwas zurückgegangen und haben sich somit seine Ausdehnung und sein Volumen verkleinert.

Quellen

Topografische Karte, 1:25 000, 3226 – West Großvenediger, Bundesamt für Eich- und Vermessungswesen, Wien 2010