Heinrich Ainmiller

Aus Salzburgwiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Heinrich Ainmiller (* 30. März 1837 München; † 7. Oktober 1892 Salzburg) war Maler, insbesondere Historienmaler[1] und Glasmaler sowie Kartonzeichner.

Leben

Er lernte bei seinem Vater Max Emmanuel Ainmiller (* 1807; † 1870) und bei dem Münchner Nazarener Heinrich Maria Heß.

Werke

Zu seinen Werken zählen insbesondere Kirchenfenster.

Quellen

Einzelnachweise

  1. So die Grabinschrift auf dem Kommunalfriedhof.