Hauptmenü öffnen

Heinrich von Pettau

Heinrich von Pettau (* um 1160; † 7. September 1217) war als Heinrich II. Bischof von Gurk.

Leben

Heinrich von Pettau entstammt einem steirischen Ministerialengeschlecht. Er wurde Propst im Kloster in Maria Saal und Pfarrer von Friesach. 1214 ernannte ihn der Salzburger Erzbischof Eberhard II. von Regensberg zum Bischof von Gurk.

1215 nahm er am Laterankonzil teil. Während seines Aufenthalts in Rom wurde auch sein Generalvikariat im 1213 neu gegründeten Bistum Chiemsee bestätigt. Auch am Provinzialsynode von 1216 in Salzburg nahm er teil.

Quelle


Zeitfolge
Vorgänger

Otto I.

Bischof von Gurk
12141217
Nachfolger

Ulschalk