Hochkarfelderkopf

Aus Salzburgwiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Der mittlere Gipfel ist der Hochkarfelderkopf.

Der Hochkarfelderkopf ist ein Berg im östlichen Tennengebirge. Er ist 2 219 m ü. A. hoch.

Allgemeines

Der Hochkarfelderkopf befindet sich an der Grenze der Gemeindegebiete von Abtenau und St. Martin am Tennengebirge und damit auch an der Bezirksgrenze vom Tennengau zum Pongau.

Erreichbarkeit

Der Hochkarfelderkopf wird in der Regel von Abtenau aus bestiegen. Von der Karalm über die Laufener Hütte, die Tagweide und den Kamm der Höllkarwand führt der Weg zum Gipfel.

Schutzhütten

In der Nähe der Hochkarfelderkopfe befinden sich folgende Schutzhütten:

  • Laufener Hütte

Quellen

Weblinks