Hoswaschweg (Hallein)

Aus Salzburgwiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Der Hoswaschweg war ein Weg in der Tennengauer Bezirkshauptstadt Hallein.

Lage und Verlauf

Lage und Verlauf konnte noch nicht eruiert werden.

Namensherkunft

Der Name des Weges leitet sich von dessen Verlauf über den inzwischen verfallenen Hoswasch-Stollen am Dürrnberg, der schon 1284[1] in den Quellen erwähnt wird, ab. In der Nähe liegen die drei Bauerngüter Vorder-, Mitter- und Hinterhoswasch.

Quellen

  1. Laut Quelle Gertraud Steiner Salz als Attraktion - Der Dürrnberg in seiner Geschichte, 1998, Otto Müller Verlag, ISBN 3-7013-0969-8, aber erst 1315