Karl Fattinger

Aus Salzburgwiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Pater Bernhard Karl Fattinger OSB (* 30. August 1874 in St. Agatha-Ezing, Oberösterreich; † 24. Jänner 1944 in Fürstenfeld, Steiermark)[1] war ein römisch-katholischer Geistlicher und erster Pfarrvikar der Pfarre Maxglan.

Leben

Karl Fattinger war der Sohn des Ezinger Reiderbauern Josef Fattinger und seiner Frau Josefa, geborene Haider. Er trat in Michaelbeuern in den Benediktinerorden ein und führte seither den Ordensnamen Bernhard. Am 9. April 1899 legte er seinen Ordenseid ab und wurde am 16. Juli 1899 zum Priester geweiht.

Er war

Quellen

Einzelnachweis

Zeitfolge
Vorgänger

P. Benedikt Knoll

Pfarrvikar von Maxglan
19171919
Nachfolger

P. Michael Noggler