28. September

Aus Salzburgwiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen

August · September · Oktober

1 2 3 4 5 6 7
8 9 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30


Der 28. September ist der 271. (in Schaltjahren 272.) Tag des Jahres, somit verbleiben noch 94 Tage bis zum Jahresende.

Ereignisse

12. Jahrhundert
1101: Erzbischof Thiemo, Mönch, Abt des Erzstiftes St. Peter und Salzburger Erzbischof, stirbt während des Kreuzzuges von 1101 ins Heilige Land im Gebiet von Khorosan, Türkei, als Märtyrer
14. Jahrhundert
1322: kommt es vor den Toren von Mühldorf am Inn zur letzten Ritterschlacht auf deutschem Boden
15. Jahrhundert
1499: Nikolaus Kaps wird zum Weihbischof des Bistums Gurk ernannt
18. Jahrhundert
1772: erhält das k.k. Hauptmünzamt in Wien den Auftrag, die von Johann Martin Krafft hergestellten Stempel für die Wahlmedaille Fürsterzbischof Hieronymus Graf Colloredos zu härten
19. Jahrhundert
1843: heiratet Reisemaler Hubert Sattler Marie de Toda in Wien
20. Jahrhundert
1927: erhält Josef Kettenhuemer die Gewerbeberechtigung für „Photographie mit Ausnahme der Portraitphotographie“
1934: wird Albert Rechfeld Leiter der Staatsanwaltschaft Salzburg
1946:
... findet im Landestheater die Premiere von Johann Strauß "Wiener Blut" statt
... findet in St. Johann die 3. Widderversteigerung des Landesverbands Salzburger Kleintierzüchter statt
1949: tagen Reisebürofachleute erstmals nach dem Krieg in Salzburg: Vertreter der bekanntesten europäischen Reisebüros aus Belgien, Dänemark, Frankreich, England, Italien, Holland, der Schweiz und Schweden sowie aus Amerika besuchen auf ihrer Studienfahrt durch bedeutende Fremdenverkehrsorte Österreichs auch Salzburg
1951: wird der Verein Mozarteum-Orchester gegründet, der vor allem die finanzielle Förderung des Orchesters zum Ziel hat; erster Präsident ist Josef Bösmüller
1953: erklärt Stadtrat Alfred Bäck (SPÖ) bei der Spatenstichfeier für Kurhaus und Hallenbad in der Stadt Salzburg, dass nunmehr auch die Finanzierung des Stadtsaales (Kongresshaus) an der Ecke Rainerstraße/Auerspergstraße gesichert sei
1970: übergibt Alfred Bäck den Bürgermeistersessel der Stadt Salzburg an Heinrich Salfenauer
1974: wird im Zeller Stadtteil Schüttdorf der Volksschul-Erweiterungsbau eingeweiht und bezogen, in dem auch die neue Allgemeine Sonderschule Zell am See Platz findet, aus der 2014 das Dr.-Ernst-Höfer-Schule Zentrum für Inklusiv- und Sonderpädagogik Zell am See wird
1979: der Oberndorfer Pädagoge und Brauchtumspfleger Hermann Rasp wird Ehrenbürger der Marktgemeinde Oberndorf
1984: verleiht Landeshauptmann Wilfried Haslauer Frau Kommerzialrätin Louise Piëch anlässlich ihres 80. Geburtstages den Ring der Stadt Salzburg
1993: gewinnt SV Austria Salzburg in Streda gegen DAC Dunajska Streda und steigt in die zweite Runde des UEFA-Cups auf
1994: wird Torhüter Otto Konrad beim Champions-League-Spiel in Mailand von einer Wasserflasche getroffen
21. Jahrhundert
2001: verabschiedet sich General Engelbert Lagler, ehemaliger Militärkommandant von Salzburg, in die Pension
2007: geht die erweiterte Anlage des Pumpspeicherkraftwerks Naßfeld und des Tagesspeichers Naßfeld in Betrieb
2008: bleibt bei der Nationalratswahl 2008 die ÖVP trotz starker Verluste stimmenstärkste Partei im Bundesland. Auch die SPÖ und die Grünen verlieren, während FPÖ und BZÖ starke Zuwächse verzeichnen. Die zahlreich angetretenen anderen Parteien wie LIF, die Liste Fritz, KPÖ, Linke, Rettet Österreich oder Die Christen spielen in Salzburg, wie auch bundesweit, keine Rolle.
2011:
... wird Brigadier Heinz Hufler zum Militärkommandanten von Salzburg bestellt
... Bürgermeister Dr. Heinz Schaden verleiht dem Gauverbandsobmann des Gauverbands der Heimatvereinigungen Stadt Salzburg, Johannes Niedermayer, Bernhard Scheichl und Kommerzialrätin Rosa Stadler den Bürgerbrief der Stadt Salzburg
2013: die Franz-Fischer-Hütte in den Niederen Tauern geht nach hier gänzlicher Neuerrichtung in Probebetrieb
2015: der Fotograf Franz Neumayr wird mit dem "Journalisten Award" des Institutes der Regionen Europas ausgezeichnet
2017:
... wird zum Andenken an Hilde Schmidberger am Rudolfsplatz ein Stolperstein verlegt
... wird Hannes Wolf (FC Red Bull Salzburg) erstmals in den Kader der österreichischen Nationalmannschaft einberufen

Geboren

18. Jahrhundert
1728: Michael Lory in München, Professor und Prokanzler an der Benediktineruniversität Salzburg
1786: Johann Michael Sattler in Herzogenburg, ., Porträtist und Altarbildmaler
19. Jahrhundert
1842: Alois Oedl in Hallein, Bürgermeister der Stadt Hallein und Landtagsabgeordneter
1879: Michael Dürager, Michlbauer in Seeham, Bürgermeister der Flachgauer Gemeinde Seeham
1886: Franz Rosenkranz in St. Georgen im Attergau, Offizier, ein aus Salzburg deportiertes Opfer des Nationalsozialismus
1893: Rudolf Hanifle in Kolbnitz, Kärnten, Verwaltungsbeamter, Bezirkhauptmann von Zell am See
1897: Josef Wegscheider in Pobersbach bei Villach, ein aus Salzburg deportiertes Opfer des Nationalsozialismus
1898: Karl Völk in Schwabmühlhausen bei Augsburg, Bayern, Pfarrer und Dechant von St. Johann im Pongau sowie Ehrenbürger der Stadt
20. Jahrhundert
1903: Hermann Stuppäck, Schriftsteller, Verlagsdirektor und Kulturorganisator
1910: Leopold Ertl in Wien, Professor, Salzburger Militärkapellmeister
1913: Johann Buchstätter, Direktor der Volksschule Oberndorf
1914: Maria Franziska (Agatha Gobertina) von Trapp in Zell am See, Pinzgau, Tochter aus erster Ehe von Georg Ludwig von Trapp mit Agathe Whitehead
1917: Wolf-Egon Friedrich Baron von Schilgen-Arnsberg in Münster, Westfalen, Deutschland, Schriftsteller, Maler und Lebensphilosph
1927: Wilhelm Gstür, langjähriger Geschäftsführer von Pappas Salzburg
1938: Peter Grosser in München, Bayern, Fußballspieler
1941: Rupert Wolfgruber (junior) in Göming, Flachgau, Landwirt, Landwirtschaftsfunktionär und ÖVP-Politiker, er war als Landwirtschaftslandesrat Mitglied der Salzburger Landesregierung
1944: Dietrich Masopust, ehemaliger FPÖ Stadtrat der Stadt Salzburg
1948: Michael Cecon, Hofrat Dr., ehemaliger Leiter der Personalabteilung des Amtes der Salzburger Landesregierung
1955:
... Gerhard Perlak senior, Fußballspieler
... Heinz Hufler, Militärkommandant von Salzburg
1961: Theresia Sperl, Direktorin der Volksschule Kraiwiesen
1974: Christian Andorfer, Gewerkschafter und Personalvertreter
1981: Hans-Peter Berger junior in Salzburg, Fußballspieler
1997: Xaver Schlager, Fußballspieler beim FC Liefering
1999: Nicolas Meister, Fußballspieler

Gestorben

12. Jahrhundert
1101: Thiemo, Mönch, Abt des Stiftes St. Peter und Erzbischof, stirbt während des ersten Kreuzzuges ins Heilige Land im Gebiet von Khorosan, Türkei, als Märtyrer
1168: Konrad II. von Babenberg im Benediktinerstift Admont, Erzbischof
19. Jahrhundert
1843: Ignaz Franz Zimmermann, Bischof von Lavant
1847: Johann Michael Sattler in Mattsee, Flachgau, Porträtist und Altarbildmaler
20. Jahrhundert
1902: Josef Pitzinger, Gastwirt
1923: Ferdinand Hanusch in Wien, sozialdemokratischer Politiker, Mitschöpfer der österreichischen Sozialpolitik, Arbeiterdichter
1927: Robert Graf von Wickenburg, Gründer der Freiwilligen Feuerwehr Bergheim
1941: Anton Hatheyer in Tamsweg, katholischer Priester
1978: Johanna Stephan in Eugendorf, war Gastwirtin vom Landhotel Gschirnwirt
21. Jahrhundert
2001: Simon Illmer, Politiker, Bürgermeister von Pfarrwerfen, Landtagsabgeordneter
2004: Max Süka, Gemeinderat (SPÖ) der Stadt Salzburg

Fest- und Gedenktage

Portal Geschichte

Im Portal Geschichte steht am 28. September vor ...

... 918 Jahren 
stirbt Thiemo, Mönch, Abt des Stiftes St. Peter und Erzbischof, während des ersten Kreuzzuges ins Heilige Land im Gebiet von Khorosan, Türkei, als Märtyrer
... 697 Jahren 
kommt es vor den Toren von Mühldorf am Inn zur letzten Ritterschlacht auf deutschem Boden
... 520 Jahren 
wird Nikolaus Kaps zum Weihbischof von Gurk ernannt
... 233 Jahren 
wird der Porträtist und Altarbildmaler Johann Michael Sattler geboren
... 177 Jahren 
kommt der spätere Bürgermeister der Stadt Hallein und Landtagsabgeordnete Alois Oedl in Hallein zur Welt
... 172 Jahren 
stirbt Johann Michael Sattler an seinem 61. Geburtstag
... 105 Jahren 
kommt Maria Franziska von Trapp, Tochter aus erster Ehe von Georg Ludwig von Trapp mit Agathe Whitehead, auf die Welt
... 102 Jahren 
kommt der Satiriker und Lebensphilosoph Wolf von Schilgen in Münster (Deutschland) zur Welt
... 64 Jahren 
wird der Fußballspieler Gerhard Perlak senior geboren
... 35 Jahren 
verleiht Landeshauptmann Dr. Wilfried Haslauer Kommerzialrätin Louise Piëch den Ring der Stadt Salzburg
... 18 Jahren 
verabschiedet sich General Engelbert Lagler, ehemaliger Militärkommandant von Salzburg, in die Pension
... 8 Jahren 
wird Brigadier Heinz Hufler zum Militärkommandanten von Salzburg bestellt und Bürgermeister Dr. Heinz Schaden verleiht Kommerzialrätin Rosa Stadler den Bürgerbrief der Stadt Salzburg

Siehe auch

Hier könnten sich noch weitere Artikel verstecken:

Seiten, die auf 28. September verlinken.

Bitte unter den Rubriken Ereignisse/Geboren/Gestorben eintragen.

Weblinks