Marterl Sperlbauer

Aus Salzburgwiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Das Marterl Sperlbauer ist ein Marterl in der Ortschaft Wurmassing in der Flachgauer Gemeinde Anthering.

geschichte

Das Kreuz stand früher neben dem Teich des Sperlbauers musste aber dem Straßenbau weichen. Als Dank für die unfallfreie Erneuerung des Stalles wurde es bei der Linde neu errichtet. Das Kreuz wurde von Gottfried Dürnberger, Kunsttischler aus Anthering, angefertigt.

Beschreibung

Das 1,9 Meter hohe Wegkreuz aus Fichtenholz steht an der Gemeindestraße Richtung Wurmassing und ist nach nach Süden ausgerichtet ist. Neben dem Marterl steht eine alte Linde. Das Kreuz wird von einer geschwungenen Rückwand, kurzen Seitenteilen und einem mit Kupferblech gedeckten Dach vor Witterungseinflüssen beschützt. Im Kreuzstamm, der mit zwei seitlichen Holzkeilen fixiert ist, ist die Jahreszahl '1974' eingeschnitzt. Am Kreuz ist ein Kruzifix in Reliefform befestigt. Unterhalb ist eine Holztafel mit dem Spruch:

Es führt der Weg durch Raum und Zeit zu Gott

Quelle