Maxbauer Kreuz

Aus Salzburgwiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Das Maxbauer Kreuz ist ein Kreuz in der Flachgauer Gemeinde Lamprechtshausen.

Geschichte

Das Kreuz wurde 1994 nach einer unfallfreien Übersiedlung aus Dankbarkeit errichtet.

Beschreibung

Das 2,2 m hohe Familienkreuz steht im Hausgarten der Familie Stumvoll (Maxbauer in Nopping). Das Kreuz mit Rückwand, steilem Satteldach mit Blecheindeckung und kielbogenförmig geschnittenen Zierlatten ist in einem Betonfundament verankert und steht vor einer Tanne. Eine geschnitzte, ungefasste Herrgottfigur ist im Dreinageltypus ans Kreuz geschlagen. Das dornenbekrönte Haupt ist zur rechten Schulter geneigt, das Lendentuch über der rechten Hüfte gebunden. Am Kreuzstamm ist eine hölzerne Ablage mit einer gemauerten Blumenablage befestigt.

Quelle