Reinhard Gratz

Aus Salzburgwiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Dr. Reinhard Gratz (* 1961) ist Direktor des Dommuseums zu Salzburg.

Leben

Gratz stammt aus Mittersill, war seit 1995 im Dommuseum als wissenschaftlicher Mitarbeiter beschäftigt und war u. a. für die Sammlungsverwaltung zuständig. Er arbeitete bei allen großen Ausstellungen mit und verfasste für Ausstellungskataloge eine Reihe von Beiträgen.

Nach seiner Bestellung zum Direktor erklärte Gratz, er strebe eine Neugestaltung der Dauerausstellung des Dommuseums an, die stärker als bisher die Geschichte der Kirche Salzburgs berücksichtigen und die Exponate bestmöglich zur Geltung bringen müsse und innerhalb des DomQuartiers zu einer Aufwertung des Dommuseums führen würde, allerdings mehr als 600.000 Euro kosten würde. Ihm ist es auch wichtig, dass kirchliche Themen im Führungs- und Ausstellungsprogramm des Domquartiers nicht zu kurz kommen.

Gratz ist verheiratet und Vater einer Tochter.

Quelle

Zeitfolge
Vorgänger

Peter Keller

Direktor des Salzburger Dommuseums
seit 2017
Nachfolger