Hauptmenü öffnen

Salzburgwiki β

Rudolf Trauner

Rudolf Trauner

Rudolf Trauner (*23. August 1955) ist seit 2004 SPÖ-Bürgermeister der Pongauer Gemeinde Dorfgastein.

Inhaltsverzeichnis

Leben

Rudolf Trauner ist gelernter Maschinenschlosser. Seit 1974 ist er Fahrdienstleiter bei der ÖBB. Er verrichtete diese Tätigkeit bei verschiedenen Pongauer Bahnhöfen und ist seit 1993 Fahrdienstleiter beim Bahnhof Schwarzach-St. Veit.

Politischer Werdegang

Seit 1975 übt Rudolf Trauner verschiedene Funktionen, wie Betriebsrat und Ortsgruppenvorsitzender, in der Gewerkschaft der Eisenbahner aus. Ebenso ist er seit 1975 in der SPÖ-Dorfgastein tätig und seit dem Jahr 1989 Mitglied der Gemeindevertretung. Von 1997 bis 1999 war Rudolf Trauner Bürgermeister, anschließend bis 2004 Vizebürgermeister der Gemeinde Dorfgastein. 2004 und 2009 wurde er erneut zum Bürgermeister gewählt.

Sonstige Funktionen

Rudolf Trauner ist ehrenamtlicher Geschäftsführer der Dorfgasteiner Freizeitanlagen, Mitglied im Aufsichtsrat der Dorfgasteiner Bergbahnen und Ausschussmitglied des Tourismusverbandes. Weiters ist er Vorsitzender des örtlichen Pensionistenverbandes, Vorsitzender der Ortsgruppe Dorfgastein des Österreichischen Alpenvereins und des Obst- und Gartenbauvereines Dorfgastein sowie des Museums Tauernbahn.

Privates

Rudolf Trauner ist verheiratet, Vater von sieben Töchtern und Großvater von drei Enkelkindern. Zu seinen Hobbys zählen: Fotografieren, Bergwandern, Ziachschlittenfahren, Skifahren und Rodeln.

Quelle

Eigenartikel Elisabeth Höll