23. August

Aus Salzburgwiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Juli · August · September

1 2 3 4 5 6 7
8 9 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30 31


Der 23. August ist der 235. (in Schaltjahren 236.) Tag des Jahres, somit verbleiben noch 130 Tage bis zum Jahresende.

Ereignisse

13. Jahrhundert
1247: ertrinkt Erzbischof Burkhart I. von Ziegenhain auf der Reise von Lyon, Frankreich, nach Salzburg vermutlich im Bodensee
17. Jahrhundert
1688: ertrinken bei der Floßüberfahrt auf dem Königssee über 70 Personen, zu deren Erinnerung findet alljährlich die Bartholomä-Wallfahrt statt
18. Jahrhundert
1784: heiratet Maria Anna Walburga Ignatia Mozart, genannt Nannerl, den Reichsfreiherrn Johann Baptist Berchtold zu Sonnenburg
19. Jahrhundert
1848: findet der erste öffentliche Auftritt der Salzburger Liedertafel in der Residenz statt
1866: erfolgt der letzte Transport von bayerischem Salz von Hallein-Rif nach Passau
20. Jahrhundert
1911: ein schweres Unwetter zieht über das Salzburger Becken und den Flachgau hinweg und verursacht große Schäden, worüber am nächsten Tag das Salzburger Volksblatt ausführlich berichtet
1926: der erste Salzburger Festspielball findet in der Kleinen Winterreitschule statt
1930: beginnt die "700-Jahr-Feier Stadt Hallein" .
1932: der Bildstock Peterbauer erinnert an Johann Mühlbacher in Anthering, der bei der Obsternte verunglückte
1946:
... wird in der Gemeinderatssitzung der Stadt Salzburg über den katastrophalen Schulraummangel gesprochen
... kommt die Bäckermeistertochter Leni Göllner bei einem Verkehrsunfall in St. Koloman ums Leben, woran die Gedenktafel Leni Göllner erinnert
1950: Grundsteinlegung für das nie erbaute Musiktheater nach Plänen von Clemens Holzmeister auf dem Rosenhügel am Rand des Mirabellgartens in der Stadt Salzburg
1952: ist Baudouin, König der Belgier, in der Stadt Salzburg; er wird von Eduard Paul Tratz durch das Haus der Natur geführt; die Abendstunden verbringt er in der Barock-Bar
1958: bei einer Versammlung im Gasthof Rinnerthaler in Neumarkt am Wallersee regte Landesverkehrsdirektor Hofrat Dr. Johann Manzano die Bildung eines Fremdenverkehrverbands Wallerseegebiet an, die jedoch nicht realisiert wird
1967: Erzbischof Karl Berg, der gerade seinen jährlichen Sommerurlaub im Caritas-Kinderdorf St. Anton in Bruck an der Großglocknerstraße verbringt, nimmt an Feierlichkeiten in Fusch an der Großglocknerstraße teil, wo dem 100. Geburtstag von Hofrat Franz Wallack, dem Erbauer der Großglockner Hochalpenstraße gedacht wird und weiht zwei neue Glocken für die Kirche St. Wolfgang im Weichselbachtal in Bad Fusch
1972:
... kommt das Olympische Feuer auf dem Weg zur Eröffnung der 20. Olympischen Spiele in München durch die Landeshauptstadt und auf dem Domplatz findet eine Feier statt
... im Salzburger Stadtteil Itzling wird der Veronaplatz seiner Bestimmung übergeben
1986: wird „... Missa est“ von Helmut Eder in einem Festkonzert der Salzburger Festspiele zum 25-jährigen Jubiläum des auch in Salzburg sehr aktiven „Internationalen Musikzentrums“ uraufgeführt
1989: feiert die Österreichische Fußball-Nationalmannschaft im 3. Länderspiel im Stadion Lehen gegen Island einen 2:1 Erfolg auf dem Weg zur WM-Qualifikation für Italien 1990
1991: Heinz Luley und Horst Schwörer werden mit dem Bronzenen Ehrenzeichen der Gemeinde Adnet ausgezeichnet
1998: das Wirtschaftsgebäude mit Stall und Heubergeraum des Wastlbauernguts in Maierhof in Neumarkt am Wallersee brennt ab
21. Jahrhundert
2003: beginnt man im Landgasthaus Weixen in Rauris sein eigenes Bier zu brauen
2011: eröffnet Landesrätin Tina Widmann in Ferleiten im Wildpark Ferleiten, am Beginn der Großglockner Hochalpenstraße, den Ausstellungspavillon Nationalpark Leben unter Wasser
2014: steht Duje Caleta-Car erstmals im Kader des FC Red Bull Salzburg
2018: feiern die Stadt Salzburg und die Festspiele den 90. Geburtstag von Christa Ludwig mit einer festlichen Gala im Haus für Mozart

Geboren

18. Jahrhundert
1701: Franz Karl Eusebius von Waldburg-Friedberg und Trauchburg, Bischof von Chiemsee
1779: Augustin Sendlhofer junior in Dienten, Mesner der Saalfeldner Filialkirche zum hl. Gotthard und Schulleiter der Nebenschule Gerling
19. Jahrhundert
1800: Anton Ritter von Schallhammer in der Stadt Salzburg, Offizier, Schriftsteller und Mitbegründer der Gesellschaft für Salzburger Landeskunde
1832: Josef Sigl in Seekirchen, Fremdenverkehrspionier, Gasthaus- und Metzgereibesitzer in Seeham
1857: Jakob Ceconi in Gemona del Friuli, Königreich Lombardo-Venetien, Kaisertum Österreich, Architekt und Baumeister
1882: Abraham Morpurgo in Amsterdam, ein aus Salzburg deportiertes Opfer des Nationalsozialismus
1885: Franz Tannert in Salzburg, ein aus Salzburg deportiertes Opfer des Nationalsozialismus
20. Jahrhundert
1910: Irma Rafaela Toledo, in Laufen an der Salzach, Bayern, international anerkannte Malerin
1913: Hella Dick in Leoben, Steiermark, erste Mautnerin der Großglockner Hochalpenstraße
1919: Walther Simon, Neurologe, Psychiater, Hochschullehrer und Musikwissenschaftler
1955: Rudolf Trauner, Bürgermeister der Pongauer Gemeinde Dorfgastein
1969: Hannes Reinmayr in Wien, ehemaliger Spieler bei SV Austria Salzburg
1982: Roland Schlosser in Bregenz, Florettfechter
21. Jahrhundert
2003: Sandro-Luca Molnar, Fußballspieler bei Red Bull Salzburg U18

Gestorben

14. Jahrhundert
1317: Friedrich von Mitterkirchen, Bischof von Seckau und Domherr in Salzburg
17. Jahrhundert
1637: Ulrich Hofbauer in Michaelbeuern, Abt der Benediktinerabtei Michaelbeuern
1685: Edmund Manincor in Corvey, Professor an der Benediktineruniversität Salzburg
19. Jahrhundert
1865: Ferdinand Georg Waldmüller in der Hinterbrühl bei Mödling, gilt als der bedeutendste Maler der Biedermeierzeit und malte auch in Hof bei Salzburg
20. Jahrhundert
1908: Clemens Graf Saint-Julien-Wallsee in der Stadt Salzburg, 11. Landespräsident des Herzogtums Salzburg
1934: Viktor Kaplan in Unterach am Attersee, Oberösterreich, Techniker und Erfinder
1989: Roman Hinterhöller OSB in St. Georgen, Flachgau, 54. Abt der Benediktinerabtei Michaelbeuern
21. Jahrhundert
2008: Andreas Kofol, Medizinalrat, Dr., Edler von Boroević de Bonja, in der Stadt Salzburg, Allgemeinmediziner und Träger des Goldenen Verdienstzeichens des Landes Salzburg
2012: Fritz Fellner in Wien, Historiker
2014: Florian Flicker in Wien, Regisseur

Fest- und Gedenktage

Portal Geschichte

Im Portal Geschichte steht am 23. August vor ...

... 775 Jahren
ertrinkt Erzbischof Burkhart I. von Ziegenhain auf der Reise von Lyon, Frankreich, nach Salzburg vermutlich im Bodensee
... 334 Jahren
ertrinken bei der Floßüberfahrt auf dem Königssee über 70 Personen, zu deren Erinnerung findet alljährlich die Bartholomä-Wallfahrt statt
... 238 Jahren
heiratet Maria Anna Walburga Ignatia Mozart, genannt Nannerl, den Reichsfreiherrn Johann Baptist Berchtold zu Sonnenburg
... 222 Jahren
wird Anton von Schallhammer, Offizier, Schriftsteller und Mitbegründer der Gesellschaft für Salzburger Landeskunde, geboren
... 111 Jahren
zieht ein schweres Unwetter über das Salzburger Becken und den Flachgau hinweg und verursacht große Schäden, worüber am nächsten Tag das Salzburger Volksblatt ausführlich berichtet
... 90 Jahren
verunglückt Johann Mühlbacher in Anthering bei der Obsternte tödlich, woran der Bildstock Peterbauer erinnert
... 14 Jahren
stirbt Medizinalrat Dr. Andreas Kofol, Edler von Boroević de Bonja, Allgemeinmediziner und Träger des Goldenen Verdienstzeichens des Landes Salzburg
... 11 Jahren
eröffnet Landesrätin Tina Widmann in Ferleiten im Wildpark Ferleiten, am Beginn der Großglockner Hochalpenstraße, den Ausstellungspavillon Nationalpark Leben unter Wasser
... 4 Jahren
feiern die Stadt Salzburg und die Festspiele den 90. Geburtstag von Christa Ludwig mit einer festlichen Gala im Haus für Mozart

Siehe auch

Hier könnten sich noch weitere Artikel verstecken:

Seiten, die auf 23. August verlinken.

Bitte unter den Rubriken Ereignisse/Geboren/Gestorben eintragen.

Weblinks