Hauptmenü öffnen

Schmiedgrabenbrücke (Taxenbach)

Schmiedgrabenbrücke (Taxenbach)
Schmiedgrabenbrücke (Taxenbach)

Die Schmiedgrabenbrücke ist für den Verkehr über die Untere Marktstraße, ein Teil der Pinzgauer Straße (B 311), in der Pinzgauer Marktgemeinde Taxenbach ein bedeutendes funktionelles Bauwerk.

Inhaltsverzeichnis

Lage

Die Brücke überspannt den Schmiedgraben in Wimm unterhalb des historischen Ortszentrums.

Geschichte

Im Zuge der Errichtung der Umfahrung von Taxenbach über die B 311 wurde die heutige moderne Stahlträger-Brücke neu errichtet.

Ein Kleindenkmal, beidseits auf dem östlichen und westlichen Brückenkopf, erinnert an die Zeit der Franzosenkriege und den Kampf an der Halbstundenbrücke im Jahre 1809, wo Anton Wallner mit 400 Pinzgauern eine zwanzigfache bayerische Übermacht sieben Stunden aufhalten kann.

Daten und Fakten

  • Brückenlänge: 34,60 Meter

Weblink

Quelle