Skijöring

Aus Salzburgwiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Skijöring oder Skikjøring (Norwegisch Kjøring, Fahrsport) ist eine Wintersportart, bei der sich ein Skifahrer an einem Seil von einem Pferd, Schlittenhunden oder einem Motorfahrzeug ziehen lässt.

Allgemeines

Bis in die 1960er-Jahre war diese Wintersportart auch in Österreich sehr populär, verschwand dann fast und wurde vor Jahre neu belebt.

Arten

Im Bundesland Salzburg gab es zwei bekannte Arten: Skifahrer, die von Pkw gezogen wurden und Skifahrer, die von Motorrädern gezogen wurden.

Wo

Einst gab es Skijörings am Zeller See im Rahmen der Int. Motorrad- und Auto-Eisrennen Zell am See, auf dem Ritzensee in Saalfelden oder das Skijöring am Sattlerfeld in Mittersill.

Heute veranstaltet man wieder Skijöring im Lungau.

Weblinks

Quellen

  • Salzburgwiki-Beiträge
  • Eintrag in der deutschsprachigen Wikipedia zum Thema "Skijöring"