Spaur-Messe

Aus Salzburgwiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Die "Spaur-Messe" ist ein Musikstück von Wolfgang Amadé Mozart.

Geschichte

Aus Anlass der Bischofsweihe des Salzburger Domherrs Ignaz Joseph Graf Spaur schrieb Wolfgang Amadé Mozart die „Spaur-Messe“, KV 258. Sie war am Sonntag, den 17. November 1776, im Salzburger Dom erstmals zu hören gewesen.

Das Notenmaterial konnte 2007 als das der Uraufführung erkannt werden. Auf diese Weise wurde das Rätsel um die Identifizierung der „Spaur-Messe“ von Hildegard Herrmann-Schneider endgültig gelöst.

Quelle