Taferlnock

Aus Salzburgwiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Taferlnock

Der Taferlnock (2374 m ü. A.) ist ein Gipfel in den Radstädter Tauern.

Lage

Der Taferlnock liegt nahe dem Nordportal des Tauerntunnel (Tauernautobahn)s direkt an der Bezirksgrenze zwischen dem Pongau und Lungau. Auch die Gemeindegrenzen von Tweng, Zederhaus und Flachau laufen hier zusammen.

Skitouren

Von der 1205 Meter hoch gelegenen Gasthofalm direkt unter der gigantischen Brückenkonstruktion der A10 kann man nun entweder südostwärts kurz über eine geräumte Hauszufahrt und dann durch den Wald zur Unteren Pleißlingalm oder hierher rechts an der Kapelle vorbei über den "offiziellen" Sommerweg 711 gehen.

Auch nach der Pleißlingalm gibt es zwei Varianten: Bei sicheren Verhältnissen rechts (S) durch den immer steiler zulaufenden Gamsboden und nach einem kurzen Flachstück über eine weitere Steilstufe auf die flache, durch ein trigonometrisches Zeichen markierte Erhebung oder geradeaus über das Windsfeld (2117 Meter), über das auch unübersehbar die Hochspannungsleitung führt. Verschieden schwierige Abfahrtsvarianten entlang des Aufstiegs.

Zufahrt über die Tauernautobahn (A10), Anschlussstelle Flachauwinkl, dann 6,5 km entlang der Autobahn Richtung Gasthofalm. Parkplatz unter Autobahnbrücke. Gehzeit: 3 Stunden.

Quelle

  • Salzburger Nachrichten (Christian Heugl)