Hauptmenü öffnen

Salzburgwiki β

Torrenerbach

Torrener Bach
Torrener Bach 01.jpg
Basisdaten
Länge: ca. 4400 m
Quelle: Pfaffenkegel
Quellhöhe: ~ 1 740 m ü. A. (Fischbach ?)
Mündung: Salzach
Mündungshöhe: ~ 465 m ü. A.
Höhenunterschied: ~ 1 275 m
Torrener Bach bei Bluntaumühle

Der Torrenerbach, auch Torrenerache oder Bluntaubach, ist ein Wildbach im Westen von Golling an der Salzach.

Inhaltsverzeichnis

Verlauf

Er entwässert das Bluntautal im Ortsteil Torren. Seine Quelle(n) hat der Wildbach südöstlich des Pfaffenkegels, nordöstlich des Torrener Jochs. Er fließt in leicht südöstliche Richtung über die Obere und Untere Jochalm ins Bluntautal, nördlich der Bluntauseen, durch den südlichen Teil von Torren, wo er nach etwas mehr als zehn Kilometern in die Salzach mündet.

Namensgebung

Den Namen hat er von seinem Quellgebiet beim Torrener Joch. Nach SAGIS wird der Bach Torrenerache bezeichnet. Nach der Karte des Bundesamts für Eich- und Vermessungswesen heißt der Wildbach im oberen Verlauf Fischbach und vereint sich südlich des Bärenwirts mit dem vom Bluntauwasserfall kommenden Höllbach zum Torrener Bach. Laut Rechtsvorschrift für Wildbach- und Lawinenverzeichnis (siehe Quellen) wird er ab offiziell Torrenerbach geschrieben.

Fremdenverkehr

Im unteren Verlauf kommt er am Gasthof Bärenwirt, den Bluntauseen und an der Bluntaumühle vorbei.

Bilder

 Torrenerbach – Sammlung von weiteren Bildern, Videos und Audiodateien im Salzburgwiki

Weblink

Quellen