Weinkeller Stift Mattsee

Aus Salzburgwiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Weinkeller des Kollegiatsstifts in Mattsee

Der Weinkeller Stift Mattsee befindet sich im Stift Mattsee in der Flachgauer Marktgemeinde Mattsee.

Allgemeines

Der alte Keller wurde im Jahr 2000 mit einem Kostenaufwand von 200.000 Euro renoviert. Entstanden ist der Keller im 17. Jahrhundert. Er wurde mühevoll aus dem Wartsteinfels geschlagen. Auf 190 Quadradmetern findet sich ein Shop sowie zwei historische Kelleräume, die man für Feiern bis zu 40 Personen anmieten kann.

Wein-Mausoleum

In einem Teil des Kellers, im Wein-Mausoleum, können auch Private ihren Wein einlagern. Unter anderen lagert dort Wein von Altlandeshauptmann Franz Schausberger

Der Wein

Das Stift Mattsee besitzt bis heute ein Weingut in der Wachau und verkauft seine Eigenbauweine in einem Gassenverkauf im historischen Weinkeller in Mattsee.

Betreuer

Der Weinkeller wird von Hedwig und Erwin Kainz betreut

Sonstiges

Der Mattseer Stiftskeller darf nicht mit dem Weinkeller des Stifts verwechselt werden.

Öffnungszeiten

Gassenverkauf:
Donnerstag und Samstag von 10:00 Uhr bis 12:00 Uhr
Freitag von 10:00 bis 12:00 Uhr und von 16:00 bis 18:00 Uhr
Telefon: 0 62 17 - 52 02 - 25

Quelle