Zehnerkarbahn

Aus Salzburgwiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen
8-MGD Zehnerkarbahn,, 2 min.
Mittelstation
Talstation

Die Zehnerkarbahn ist eine Gondelbahn in den Radstädter Tauern in Obertauern.

Allgemeines

Sie führt südlich der Passhöhe auf dem Gemeindegebiet von Untertauern in die Nähe des Gipfels des Gamsspitzls (südwestlich davon befindet sich dann die Zehnerkarspitze).

Die Bahn besteht aus 20 Stützen und befördert 2 400 Personen in der Stunde und wurde 2003 vom Lifthersteller Doppelmayr gebaut. Sie ist die längst Seilbahn in Obertauern. Sie ersetzte eine Pendelbahn auf anderer Trasse. Diese verlief von Tal zu Berg auf direkter Linie.

In der Mittelstation ist kein Fahrgastwechsel möglich, da sich die Türen nicht öffnen.

Technische Daten

  • Höhe Talstation: 1 668 m ü. A.
  • Höhe Bergstation: 2 056 m ü. A.
  • Streckenlänge: 1 707 m

Bilder

weitere Bilder

 Zehnerkarbahn – Sammlung von weiteren Bildern, Videos und Audiodateien im Salzburgwiki

Quellen

Weblinks