1644

Aus Salzburgwiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Jahre

 |  16. Jahrhundert |  17. Jahrhundert | 18. Jahrhundert |
 |  1610er |  1620er |  1630er |  1640er | 1650er | 1660er | 1670er |
◄◄ |   |  1640 |  1641 |  1642 |  1643 |  1644 | 1645 | 1646 | 1647 | 1648 | | ►►

Alle Artikel zum Jahr 1644:

Ereignisse

In diesem Jahr
... wird das Kapuzinerkloster Tamsweg (heute Bezirkshauptmannschaft) erbaut
... wird das Stiftsgymnasium des Benediktinerstifts Admont gegründet
... gibt es in Salzburg 95 bürgerliche Bierbrauer
... lässt Fürsterzbischof Paris Graf von Lodron Schloss Minnesheim als Sommerresidenz und Familiensitz sowie das Reißzuggebäude in der Festung Hohensalzburg errichten
... wird das Innere Nonntaler Tor abgerissen
Um dieses Jahr
... wird Raimund von Rehlingen zum Priester geweiht
Februar
23. Februar: ernennt Fürsterzbischof Paris Graf Lodron Franz Vigil von Spaur und Valör zum Bischof von Chiemsee
Dezember
5. Dezember: wird Placidus Buechauer zum Abt des Stifts Kremsmünster gewählt

Geboren

In diesem Jahr
... Sigmund Abel, erster Stiftsdechant des Kollegiatstifts Seekirchen
... Sigmund Ignaz von Wolkenstein-Trostburg, Bischof von Chiemsee
... Johann Anton Kaufmann, Handelstreibender und Gutsbesitzer
August
12. August: Heinrich Ignaz Franz Biber, ein in Salzburg tätiger Komponist und Violinvirtuose, sowie seit 1684 Hofkapellmeister, wird getauft

Gestorben

siehe auch

Hier könnten sich noch weitere Artikel verstecken:

Seiten die auf 1644 verlinken.

Bitte unter den Rubriken Ereignisse/Geboren/Gestorben eintragen.

Weblinks

  • Eintrag in der deutschsprachigen Wikipedia zum Thema "1644"