12. August

Aus Salzburgwiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Juli · August · September

1 2 3 4 5 6 7
8 9 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30 31


Der 12. August ist der 224. (in Schaltjahren 225.) Tag des Jahres, somit verbleiben noch 141 Tage bis zum Jahresende.

Ereignisse

16. Jahrhundert
1583: verlassen die letzten beiden Schwestern das Petersfrauenkloster und gehen ins Benediktinenstift Nonnberg
17. Jahrhundert
1695: wird in der Nacht vom 11. auf 12. August findet sich das Gnadenbild der Wallfahrtskirche Mariä Heimsuchung im berchtesgadischen Ettenberg an einem Lindenbaum
18. Jahrhundert
1714: wird die Scala Santa in der Kajetanerkirche geweiht
1731: treffen sich in Saalfelden 52 Evangelische aus Saalfelden, Leogang und Maria Alm und übergeben dem Dechant ein von allen Anwesenden unterschriebenes Glaubensbekenntnis
19. Jahrhundert
1860: wird am Salzburger Hauptbahnhof feierlich ein Teilstück der Westbahn eröffnet
1870: wird Karl Mauracher, später Stiftspropst des Kollegiatstifts Seekirchen, zum Priester geweiht
20. Jahrhundert
1918: wird Ignaz Rieder zum Erzbischof gewählt
1922: wird Hugo von Hofmannsthals Drama „Das Salzburger Große Welttheater“ in der Kollegienkirche uraufgeführt
1923: besucht Hermann Göring Salzburg anlässlich des Parteitags der NSDAP
1945: feierliche Eröffnung der ersten Salzburger Festspiele nach dem Zweiten Weltkrieg
1949: beschließt der Salzburger Landtag die Gemeindewahlordnung; der Gemeinderat der Stadt Salzburg besteht aus 40 Mitgliedern und die Funktionsdauer wird mit fünf Jahren festgesetzt; die Gemeinderatswahl ist für 30. Oktober 1949 vorgesehen
1951:
... findet ein internationales Sandbahnrennen für Motorräder, veranstaltet vom ARBÖ, im Itzlinger Stadion statt; Sieger vor 4000 begeisterten Zusehern wird Staatsmeister Fritz Dirtl
... kommt US-Oberbefehlshaber General Dwight D. Eisenhower während eines Wochenendurlaubes in Garmisch (Bayern) zu einem Kurzbesuch nach Salzburg
1986: wird die Dieselbuslinie S von Walserfeld zum Hauptbahnhof als Obuslinie 77 elektrifiziert
1994: Fertigstellung und Umzug in das neue Verlagsgebäude der Salzburger Nachrichten an der Karolingerstraße
1996: erreicht Tennisspielerin Melanie Schnell mit WTA-Rang 115 ihr bestes Karriereranking
21. Jahrhundert
2002: schwemmt ein Hochwasser der Salzach das Salzachschiff Amadeus Salzburg und dessen Anlegestelle weg
2004: fällt ein Sturm die 225 Jahre alte Kaiserbuche auf dem Haunsberg
2012: im Finale der Next Generation Trophy 2012 besiegt Athletic Bilbao nach einem 0:0 Red Bull Brasil mit 4:3 im Elfmeterschießen
2017: besiegt im Finale der Next Generation Trophy Red Bull Brasil Benfica Lissabon mit 1:0

Geboren

17. Jahrhundert
1644: Heinrich Ignaz Franz Biber in Wartenberg, Nordböhmen, in Salzburg tätiger Komponist und Violinvirtuose sowie ab 1684 Hofkapellmeister
19. Jahrhundert
1856: Paul Fürst in Sierning, Österreich ob der Enns, Salzburger Konditor und Erfinder der original Salzburger Mozartkugel
1878: Friedrich Rigele in Wolkersdorf, Notar und Alpinist
1882: Franz Moßhammer in Laibach, Bürgermeister von Bischofshofen und Abgeordneter zum Nationalrat
1887: Friedrich Breitinger in Salzburg, Mozartforscher
1893: Eduard Kuhn in Eire, USA, Luftfahrtpionier
20. Jahrhundert
1907: Johann Mauracher III. in Salzburg, ein Orgelbauer aus der berühmten Orgelbauerfamilie Mauracher
1923: Walter Brendel in Ludwigshafen, Deutschland, Maler
1939: Ignaz Binggl in Tamsweg, Priester
1943: Gerald Sommerhuber, Hofrat i. R. Mag., ehemaliger Leiter des Landesinvalidenamtes für Salzburg, dann Bundessozialamtes Salzburg
1957: Wolfram Paulus in Großarl, Pongau, Filmregisseur und Drehbuchautor
1977: Gerald Forcher in der Steiermark, Gewerkschafter und SPÖ-Politiker
1982: Bernhard Gruber in Schwarzach, Pongau, Nordischer Kombinierer

Gestorben

14. Jahrhundert
1365: Ortolf von Weißeneck in Salzburg, Erzbischof
15. Jahrhundert
1551: Paul Speratus in in Marienwerder, heute Kwidzyn, Polen, evangelischer Prediger, Reformator und Liederdichter
18. Jahrhundert
1703: Johann Baptist Mayr in Salzburg, hochfürstlich salzburgischer Kammerdiener, Hof- und Universitätsbuchdrucker sowie öffentlicher Notar in Salzburg
20. Jahrhundert
1955: Thomas Mann in Kilchberg bei Zürich, Schweiz, Schriftsteller
1985: Jakob Adlhart in Hallein, Tennengau, Prof., Bildhauer
21. Jahrhundert
2001: Erwin Maria Markl in Salzburg, Kommerzialrat, verdienter Salzburger Wirtschaftstreibender
2017: Otto Rosenstatter, Vizepräsident des Landesverbandes Salzburg der Österreichischen Wasserrettung

Fest- und Gedenktage

Portal Geschichte

Im Portal Geschichte steht am 12. August vor ...

... 653 Jahren 
stirbt Erzbischof Ortolf von Weißeneck in Salzburg
... 435 Jahren 
verlassen die letzten beiden Schwestern das Petersfrauenkloster und gehen ins Benediktinenstift Nonnberg
... 323 Jahren 
wird in der Nacht vom 11. auf 12. August das Gnadenbild der Wallfahrtskirche Maria Ettenberg an einem Lindenbaum gefunden
... 304 Jahren 
wird die Scala Santa in der Kajetanerkirche geweiht
... 162 Jahren 
kommt Paul Fürst in Sierning, Österreich ob der Enns, Salzburger Konditor und Erfinder der original Salzburger Mozartkugel, zur Welt
... 73 Jahren 
findet die feierliche Eröffnung der ersten Salzburger Festspiele nach dem Zweiten Weltkrieg statt
... 32 Jahren 
wird die Dieselbuslinie S von Walserfeld zum Hauptbahnhof als Obuslinie 77 elektrifiziert
... 24 Jahren 
erfolgt die Fertigstellung und der Umzug in das neue Verlagsgebäude der Salzburger Nachrichten an der Karolingerstraße
... 16 Jahren 
schwemmt ein Hochwasser der Salzach das Salzachschiff Amadeus Salzburg und dessen Anlegestelle weg
... 14 Jahren 
fällt ein Sturm die 225 Jahre alte Kaiserbuche auf dem Haunsberg

Siehe auch

Hier könnten sich noch weitere Artikel verstecken:

Seiten, die auf 12. August verlinken.

Weblinks