Agapeta zoegana

Aus Salzburgwiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Salzburg, Flachgau, Thalgau, 1983.07.15

Agapeta zoegana (Phalaena zoegana Linné, 1767) ist eine Insektenart aus der Ordnung Lepidoptera (Schmetterlinge), Familie Tortricidae (Wickler, Blattroller).

Verbreitung, Lebensraum und Phänologie

A. zoegana ist in Salzburg weit verbreitet und wurde bereits in allen Landesteilen nachgewiesen (Embacher et al. 2011). Die Höhenverbreitung im Land erstreckt sich im allgemeinen von 400 - 900 m ü. A., Einzelfunde liegen aber aus bis zu 2 100 m ü. A. Höhe vor. Als Lebensraum sind in Salzburg vor allem Sumpfwiesen und Moore dokumentiert, die Art wurde aber auch im Siedlungsraum bereits nachgewiesen (Kurz & Kurz 2015). Razowski (2001) gibt in Mitteleuropa als Lebensraum allgemein Wiesen und Rasen an. Die Tiere fliegen in einer Generation im Jahr von Juli bis September, ein Einzelfund datiert allerdings bereits aus dem Mai (Kurz & Kurz 2015).

Biologie und Gefährdung

Über die Lebensweise der Imagines ist aus Salzburg fast nichts bekannt. Die tageszeitliche Aktivität ist vom frühen Nachmittag bis Mitternacht belegt (Kurz & Kurz 2015). Die Raupen fressen nach Razowski (2001) im Wurzelbereich von Scabiosa columbaria (Tauben-Skabiose), Jurinea- und Centaurea-Arten, darunter auch der in Salzburg verbreiteten Wiesen-Flockenblume (Centaurea jacea). Auf Grund der weiten Verbreitung der Art in Salzburg, wie auch geeigneter Nahrungspflanzen der Raupen, ist die Art zur Zeit ungefährdet.

Weiterführende Informationen

Allgemeine Informationen und Hilfe:

Naturkundliche Gesellschaft

Logo nkis.jpg


Projekt: Fauna und Flora von Salzburg

Weitere Bilder

 Agapeta zoegana – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien auf Wikimedia Commons

Quellen