Brunnbach (Faistenau)

Aus Salzburgwiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Bitte gib deine Quelle(n) an!

Vielen Dank für deinen Beitrag oder deine Ergänzungen. Leider fehlt eine Quellenangabe. Es wäre sehr wichtig, dass du deine Quelle(n) angibst, damit bei Diskussionen Unklarheiten leichter bereinigt werden können oder die Richtigkeit des Inhalts nachgewiesen werden kann.

Solange Quellennachweise fehlen, müssen wir daher alle Leser unbedingt darauf aufmerksam machen, dass dieser Artikel mangels Quellenangabe/Autorenangabe nicht auf seine Richtigkeit überprüft werden kann.

Bild
280px
Basisdaten
Länge: XXX km
Quelle: Mein Berg
Quellhöhe: XXX m ü. A.
Mündung: bei Mein Ort in
Mündungshöhe: XXX m ü. A.
Höhenunterschied: XXX m

Der Brunnbach (Faistenau) ist ein Bach im Osten des Flachgaus im Bereich der Gemeinde Faistenau.

Verlauf

Der Brunnbach in Faistenau hat seinen Ursprung in der Ortschaft Tiefbrunnau. Sein Wasser tritt aus mehreren Löchern auf einer Wiese, dem Brunnfeld, von unten aus dem Boden und bildet Rinnsale, die sich nach wenigen Metern zu einem Bach vereinen.

Unweit der Quellen fließt der Brunnnbach mit dem Mitterbach zusammen.

Bemerkenswert ist die im Winter wie Sommer fast gleichbleibende Wassertemperatur sowie die konstante Schüttmenge.

Die fast konstant bleibende Schüttmenge war ein Grund, weshalb sich in seinem Verlauf Mühlen und Sägewerke angesiedelt hatten, die die Antriebskraft des Wassers nützten.

In der Ortschaft Vordersee mündet der Brunnbach in die erst wenige Meter vorher aus dem Hintersee entsprungene Alm.

Bildergalerie