Christoph-Perner-Weg (Hallein)

Aus Salzburgwiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Bild
Christoph-Perner-Weg (Hallein).jpg
Christoph-Perner-Weg (Hallein)
Länge: ca. 350 m
Startpunkt: Schwarzstraße (Hallein)
Endpunkt: [[]]
Karte: Googlemaps

Der Christoph-Perner-Weg, kurz Pernerweg, ist ein Weg in der Tennengauer Bezirkshauptstadt Hallein.

Lage und Verlauf

Der Christoph-Perner-Weg ist knapp 350 m lang und verläuft von der Schwarzstraße in einer Sackgasse, Richtung Salzachtalstraße

Namensherkunft

Als Namensgeber des Wegs gilt Christoph Perner (* unbekannt; † 1568),welcher im 16. Jahrhundert Uferschutzbauen an der Salzach vornehmen ließ. Bis heute wird sein Wirken in Hallein anerkannt vgl. auch Pernerinsel, auf welcher sich die Saline befindet. Weiters hatte Perner den Plan, den Pass Lueg schiffbar zu machen und investierte daher einen großen Teil seines Vermögens in diese Idee.

Gebäude

Am Christoph-Perner-Weg befindet sich das im Jahr 2013 eröffnete Seniorenwohnhaus Hallein. Es ist in Modulbauweise aus Holz errichtet.

Quellen