Cican Stankovic

Aus Salzburgwiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Cican Stanković

Cican Stanković (* 4. November 1992 in Bijeljina, Bosnien und Herzegowina) ist ein österreichischer Fußballspieler serbischer Herkunft. Er spielte bis Sommer 2021 beim FC Red Bull Salzburg in der österreichischen Bundesliga.

Stanković und Salzburg

Der Torhüter wechselte 2013 vom SV Horn zum SV Grödig nach Salzburg. Er war als zweiter Torhüter hinter Kevin Fend vorgesehen. Im Lauf der Herbstsaison kam es aber zur Wachablöse, Stankovic bestätigte seinen Stammplatz mit starken Leistungen und wurde auch mehrfach für das österreichische U21-Team nominiert.

Bereits im Herbst 2014 wurde bekanntgegeben, dass Stankovic mit Beginn der Saison 2015/2016 zu Red Bull Salzburg wechseln wird. In Salzburg wurde er dann ebenfalls die Nummer 1, wurde jedoch nach einigen schwächeren Partien von Alexander Walke abgelöst. Stanković blieb jedoch bei Salzburg und nahm den Kampf um die Torhüterposition an. Ab Sommer 2018 war Stanković endgültig Stammtorhüter. Insgesamt absolvierte er unter anderem 100 Bundesligaspiele, 26 ÖFB-Cupspiele und 10 Champions League Spiele für die Salzburger, bevor er im Frühjahr 2021 zu AEK Athen wechselte.

Weiterführend

Für Informationen zu Cican Stankovic, die über den Bezug zu Salzburg hinausgehen, siehe zum Beispiel den Eintrag in der deutschsprachigen Wikipedia zum selben Thema

Erfolge

  • Österreichischer Meister: 2016, 2017, 2018, 2019, 2020
  • Österreichischer Cupsieger: 2016, 2017, 2019, 2020

Persönliche Erfolge

  • Torhüter des Jahres: 2015, 2019

Quelle